Viel gute Laune schwappte heute vom Rathaus zu uns ins Schützenhaus. Die Bediensteten der Gemeindeverwaltung Edingen-Neckarhausen besuchten auch dieses Jahr unser Schützenhaus zu einem spaßigen Schießabend. Organisiert von den Eventmanagerin Melanie Schuster, umgesetzt unter Aufsicht und Anleitung von Dieter Kraus, Thomas Bauer, Sabine Böttcher, und Bernd Fischer wurden je Teilnehmer 10 Schuss abgegeben. 9 Dreier-Mannschaften gingen an den Start.

Die Mannschaftszusammenstellung wurde bis zur Siegerehrung von den Tell Verantwortlichen geheim gehalten. Die Mannschaft mit Sina Montassere, Vivien Müller und Andrea Ried darf sich 2019 auf den von Freia Fischer gestifteten Wander-Pokal eingravieren lassen. Beste Einzelschützin war Andrea Schramm gefolgt von Petra Kirchknopf, Sina Montassere und Manuela Weinzierl die drei letzteren ringgleich auf Platz zwei.

Zum Preisschießen auf die Glücksscheibe erhielt jeder der 26 Schützinnen und Schützen einen von Freia gestifteten Preis.

In diesem Jahr erstmals und begeisternd verwöhnte uns unser Schützenkoch Pino Bromirakis mit Team aus dem Brauerei-Ausschank Leimen mit Putengeschnetzeltem und panierten Schnitzel.

Nach der Siegerehrung und dem alljährlichen Gruppenbild ging es zum Schnürleschießen. Carola Koch, wie kann es anders sein, sicherte sich die Leberwurst vom Heldenhof. Andrea Schramm durfte das Candle Light Dinner für zwei Personen mit nach Hause nehmen und Andrea Ried eine Dose Haribo.

Wir hatten wieder viel Spaß mit der Gemeinschaft aus dem Rathaus an diesem Spätnachmittag und freuen uns schon auf nächstes Jahr.