Einen launigen Abend durften wir heute im kleinsten Rahmen, nicht minder gut organisiert von unseren Vorstandsmitgliedern und Helfern, im Schützenhaus verbringen; vielen Dank!

Grund war, die Ehrungen und Proklamationen, die sonst während unseres Schützenballs stattfinden, durchzuführen.

Für besondere Verdienste für die Schützensache in unserem Verein wurden ausgezeichnet und geehrt:

Mit der Kreisnadel in Bronze: Andreia Pinto und Tanja Kraus; mit der Kreisnadel in Silber: Matthias Falter; die Kreisnadel in Gold erhielt Manuela Ding!

Den kleinen Greif in Silber vom Badischen Schützenbund erhielt Tanja Walter, den kleinen goldenen Greif des BSV Thomas Bauer und den großen bronzenen Greif des BSV Bernd Fischer.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielt Dieter Kraus die silberne Vereinsnadel und jeweils die Nadeln 40 Jahre vom Badischen und Deutschen Schützenbund.

50 Jahre bereits Mitglied sind Heinrich Jung und Bernd Fischer, die die goldene Vereinsnadel und jeweils die Nadel für 50 Jahre des BSV und DSB erhielten.

Heinrich Jung bedankte sich hierfür mit einer interessanten Ansprache, die an unsere Altvorderen, u.a. Richard Jakob, Ernst Gärtner, Albert Lutz und Wilhelm Bode als unsere Wegbereiter erinnerte. Seine Ausführungen richteten sich auch gegen die Lobbyisten die gegen die Jäger und Sportschützen momentan wieder Stimmung machen.

Zum Schluss kamen wir noch zum Höhepunkt des Abends: der Proklamation unserer Majestäten

2. Dame: Tanja Walter, 1. Dame: Tanja Kraus und zum dritten Mal in Folge: Schützenkönigin Freia Fischer;

2. Ritter: Timo Walter, 1. Ritter: Stefan Wetzel und Schützenkönig 2020 Gerhard Buck.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Geehrten und nochmal vielen Dank an die Organisatoren.